Mrs. Nina Chartier

      

Client Typ: Künstler, Songwriter

Genre: HipHop

Label: KEINE FAXEN

Mrs. Nina Chartier, bürgerlich Nina Menke, geboren 1992 in Duisburg, wo sie bis heute lebt, ist seit ihrer Jugend eine waschechte Ruhrpott-Braut. Aufgewachsen ist sie mitten im Ruhrpott zwischen Integrations- und Gesellschaftsproblemen, wo sie sich durch ihre direkte und offene Art immer durchboxen konnte.

Schon in jungen Jahren fing sie an Texte zu schreiben und begann Anfang 2014 selbst zu rappen. Seitdem stand sie einige Male auf Bühnen diverser Hip Hop Events – regional und überregional. Unter anderem hat sie bei der Jam Session im Januar 2016 im Wuppertal einen sehr guten zweiten Platz belegt und hat mehrmals bei Rap am Mittwoch in Berlin in der Cypher überzeugt.

Aufgrund der durchwegs positiven Resonanz von „Chartier is the Limit“ wurde das Berliner Independent Label KEINE FAXEN auf die Ausnahmekünstlerin aufmerksam und hat sie im November 2015 gesignt.

„Rap ist mein Ventil, ich lasse meinen Gefühlen einfach freien Lauf, doch muss man seine Wortwahl überdenken, denn man ist und bleibt ein Wegweiser der Jugend. Talent und die Leidenschaft zur Musik bedeutet nicht, dass dickste Auto zu fahren und Drogen zu nehmen oder gar zu verkaufen, sondern seine Erlebnisse und Fehler in Texten zu verarbeiten und seine Erfahrungen auf einem Beat mit der Masse zu teilen und gleichzeitig vor Dingen zu warnen und der Jugend kein falsches Bild zu vermitteln. Ich stehe hinter dem was ich sage und provoziere damit, aber lieber durch mein vorlautes Mundwerk als durch Kriminalität! Ich lege mehr Wert darauf mit Stolz in den Spiegel schauen zu können, weil ich mir selbst treu geblieben bin. Ich habe Geschichten aus meinem Leben zu erzählen aus denen auch andere lernen können, deshalb teile ich sie.“ – Mrs. Nina Chartier

Alben:
2016: Trittschall (Box/CD/Digital)

EPs:
2015: Chartier is the Limit (Free Download)

Singles:
2017: M.N.C. (X-plosive Remix) (Digital)
2017: EgoTrip feat. Mazon x Pikayzo (Digital)
2017: Verloren feat. Mazon (Digital)
2016: Rückenwind feat. Sarah Riani (Album: Trittschall)

Sampler:
2017: V/A – #machmakeinefaxen (Free Download)